Allgemeines

Sicherheit mit dem WEBSALE Data Security System SSL + 3DES + 3DES Verschlüsselungstechniken im Bestellprozess

WEBSALE setzt Maßstäbe hinsichtlich der Sicherheit der Softwarelösung, der Datensicherheit und der Sicherheit auf den Hochleistungs-Shopservern. WEBSALE Server sind PCI-zertifiziert. Die hochsensiblen Bestelldaten werden durch das "WEBSALE Data Security System" hochverschlüsselt übertragen

ic_websale Data Security System

Durch das WEBSALE Data Security System sind die Kunden- und Bestelldaten vom Käufer bis zum Händler während des Bestellprozesses durchgängig geschützt. Das weit verbreitete offene Versenden der Kundendaten per E-Mail vom Shopserver zum Händler und das unverschlüsselte Speichern der Bestelldaten am Shop-Server sind somit vollständig durch ein sicheres und komfortables System ersetzt. Damit sind die Bestelldaten vom Käufer bis zum Händler lückenlos verschlüsselt.

websale dss

ic_pci_dss_2 Server ist PCI-DSS zertifiziert

Alle Internet-Server der WEBSALE AG sind PCI-Zertifiziert. PCI DSS (Payment Card Industry Data Security Standard) ist ein weltweit anerkanntes Sicherheitsprüfverfahren. Bei der PCI-Zertifizierung handelt es sich um ein Anforderung von VISA und MasterCard, das den geschützten Umgang mit Zahlungsdaten sicherstellt, indem gemeinsame Prüfprozesse, Dokumentations- und Sicherheitsanforderungen festgelegt werden.


icon_eingelogged 128 Bit / 256 Bit SSL Verschlüsselung

Vom Käufer zum Shopserver werden Bestellungen mit starker (128 Bit / 256 Bit) SSL-Verschlüsselung übertragen.


icon_3des Triple DES Verschlüsselung

Die Speicherung der Bestellungen wird auf den Shop-Servern Triple-DES verschlüsselt durchgeführt. Dadurch sind sie durch Unbefugte nicht lesbar (Teil des WEBSALE Data Security System).